Monatsarchiv: Mai 2014

Ergebnisse des Heinz Culemann-Gedächtnissportfestes

IMG_0042

Unser Nachwuchs glänzte in Nammen unter optimalen Wettkampfbedingungen mit Topergebnissen!

Tammo Schorn, M10, 800m – 3:00,34 min

Simon Drees, M8, 800m – 3:32,90 min

Amelie Kröger, W9, 800m – 3:32,27 min

Lina Schnittger, W8, 3:14,63 min

 

Dreikampf

Lina Schnittger, W8, 783 Punkte:

  • 50m – 9,79s
  • Weit – 2,76m
  • Ball – 19,00m

Amelie Kröger, W9, 768 Punkte

  • 50m – 8,83s
  • Weit – 2,96m
  • Ball – 12,00m

Nele Brinkmann, W10, 1005 Punkte

  • 50m – 8,88s
  • Weit – 3,26m
  • Ball – 27,00m

Marlena Kahl, W10, 848 Punkte

  • 50m – 8,96s
  • Weit – 2,99m
  • Ball – 17,50m

Simon Drees, M8, 599 Punkte

  • 50m – 9,27s
  • Weit – 2,71m
  • Ball – 19,00m

Tammo Schorn, M10, 910 Punkte

  • 50m – 8,02s
  • Weit – 3,44m
  • Ball – 29,00m

Nils Malte Büschenfeld, M10, 776 Punkte

  • 50m – 8,49s
  • Weit – 3,13m
  • Ball – 24,00m

Achtung: aktualisierter Zeitplan Pfingstsportfest!

Wir haben den Zeitplan für das Pfingstsportfest aktualisiert. Den aktuellen Zeitplan gibt es hier.

Neues Trikots / Trainingsbekleidung

Benne hat sich um neue Trainingsklamotten für uns gekümmert und bringt diese kommenden Montag (12.05.) zur Anprobe mit. Meldet euch bei Benne, wenn ihr interessiert seid.

Wie die Sachen aussehen, seht ihr hier.

Zeitungsartikel zur Bahneröffnung

aus der Neuen Westfälischen vom 08.05.2014.

Erfolgreicher Saisonstart für die TGW Athleten

IMG_0267Das neue Trainingskonzept der TG Athleten scheint sich beim Saisonstart am 1. Mai in Bad Salzuflen ausgezahlt zu haben. Mit 23 Athleten war Trainer Clyde White nach Salzuflen gefahren um mal zu testen, was so möglich ist. Ein voller Erfolg: Trotz widriger Wetterbedingungen ein erfolgreicher Saisonstart, sagte White und freute sich über die rege Beteiligung an der Bahneröffnung. Zur neuen Saison nahmen erstmals viele jüngere Athleten teil, so auch der jüngste Athlet Tammo Schorn, der sich über zwei zweite Plätze im Weitsprung und über 75m freute. Auch Paul Joseph, der 11jährige hatte schon in der letzten Saison überzeugt, lief seinem Feld davon. Vor allem Sonja Albrecht stach mit einer Bestleistung über die 75m hervor. Auch die übrigen Athleten der TG Werste konnten in ihren Disziplinen überzeugen. Viele erziehlten heute Bestleistungen. Hier einige der besten Ergebnisse des Tages:

Laura Albrecht: 100m – 13,57s; Weit – 4,85m (BL)

Sonja Albrecht:  75m – 10,86 (BL); Weit – 4,19m

Lisa Bokeloh: 75m – 13,72s

Lea Dittmar: 400m – 68,52s (BL); 800m – 2:44,26min

Janine Druhmann: 200m – 28,09s (BL); 400m – 64,62s

Philipp Erdbrügger: 100m – 12,43s (BL)

Katharina Farwer: 100m – 13,67s (BL)

Robin Faulstich: 75m – 10,60s (BL); 800m – 2:42,27min

Lea Friedemann: 75m – 11,17s (BL); Weit – 4,17m (BL)

Friedrich Hellweg: 200m – 26,55s (BL); 400m – 60,21s (BL)

Tobias Hohmeier: 75m – 11,82s (BL); 800m – 2:38,96min (BL)

Paul Joseph: 75m – 10,72s (BL); 800m – 2:24,48min (BL)

Paulina Kniola: 75m – 11,73s; 800m – 2:56,68min (BL)

Findan Koslik: 800m – 2:18,99min (BL)

Lilli Maag: 75m – 12,73s; 800m – 3:09,49min; Weit – 3,26m

Nina Melchior: 75m – 11,79s (BL); 800m – 3:22,18min; Weit – 3,83m (BL)

Maximilian Mowe: 100m – 11,72s; 200m – 23,29s (BL)

Jule Schorn: 75m – 12,37s; Weit – 2,60m

Tammo Schorn: 50m – 8,33s (BL); Weit – 3,48m (BL)

Aaron Schwager: 800m – 2:07,65min

Pia Vieregge – 100m – 14,11s (BL); Weit – 4,47m (BL)