Monatsarchiv: Oktober 2014

TG Werste kämpft erfolgreich für die Kreisauswahl Minden-Lübecke

IMG_0593 - CopyAm Tag der Deutschen Einheit fand wieder einmal der Kreisvergleichskampf der sechs verschiedenen Kreise Ostwestfalens statt.
Bei erstaunlich gutem Wetter zeigten die Athleten der TG Werste trotz Saisonende sehr gute Leistungen und verhalfen damit, mit vielen anderen, dem Kreis Minden-Lübecke auf einen tollen zweiten Platz mit insgesamt 150 Punkten. Zudem vergab der Kreis Herford, der dieses Jahr den Vergleich ausrichtete, Medaillen für die Plätze eins bis drei.

Nach dem gemeinsamen Einzug lief Paul Joseph (M13) auf 800 m. als Erster von zwölf Läufern mit einer neuen Bestleistung von 2:19,64 min (auch Kreiss Bestleistung 2014. ins Ziel. Außerdem lief er auf 75 m. 10,87 sek. (Neue Bestleistung) Später erreichte seine 75 m. Staffel mit einer Zeit von 42,44 sek. den dritten Platz.
Phillip Erdbrügger (M15) lief auf 100 m. ebenfalls eine sehr gute Zeit mit 12,32 sek. und erreichte so den zweiten Platz. Bei seiner nächsten Disziplin, Weitsprung, sprang er 5,00 m. Herausragende Leistungen zeigte Phillip aber während der Staffel, als er, trotz guter Vorbereitung  der anderen Läufer seines Teams, den Staffelstab als einer der Letzten bekam und dann alle anderen Läufer überholte und seiner 100 m. Staffel so auf den ersten Platz mit 48,36 sek. verhalf.
Sonja Albrecht (W13) zeigte auch tolle Leistungen, auf 75 m. lief sie 10,95 sek. und beim Weitsprung knackte Sonja ihre bisherige Bestleistung, indem sie 4,21 m. weit sprang. Auch sie war bei einer 75 m. Staffel dabei und lief mit ihrer Staffel mit 41,50 sek. auf den vierten Platz.
Laura Albrecht (W15) erzielte bei den 100 m. Läufen eine Zeit von 14,06 und beim Weitsprung sprang sie 4,38 m. weit. Ihre 100 m. Staffel lief mit 53,80 sek.

Insgesamt war es ein toller und erfolgreicher Wettkampf, an dem man viele Athleten aus seinem Kreis kennenlernen konnte und ein schönes Mannschaftsgefühl erlebt hat.