Monatsarchiv: Mai 2016

Erfolgreicher Wettkampf in Lemgo

Am Samstag, den 21.5.16, reisten 6 Athleten inklusive Trainer und familiärer Unterstützung nach Lemgo zum diesjährigen Frühlingssportfest der LG Lemgo. Dank des schönen, sonnigen Wetters und des anspruchsvollen Trainings wurden sehr gute Leistungen erzielt.

100m

Sonja Albrecht (W15) erzielte mit einer neuen Bestleistung von 13,81 sek. den 6. Platz.

200m

Sonja Albrecht belegte außerdem auf der Strecke von 200m den 2. Platz mit einer Zeit von 28,26 sek., vor ihrer Schwester Laura Albrecht (WJU18) 28,28 sek. (3.Platz).

Benedikt Schlomann (Männer) erzielte den 2.Platz mit einer Zeit von 23,54 sek.

Roman Hartmann (MJU20) sprintete vor Cedric Schormann (MJU20) mit einer Zeit von 24,71 sek. auf den 3. Platz.

Cedric Schormann (MJU20) erreichte den 4.Platz mit 25,97 sek.

800m

Tobias Hohmeier (M15) lief auf der Distanz von 800m mit einer Zeit von 2:19,13 min auf den 1. Platz.

Findan Koslik (MJU20) erreichte ebenfalls den 1. Platz in seiner Altersklasse mit einer Zeit von 2:15,09 min.

Ergebnisse Pfingstsportfest

4U4A5360Die Ergebnisse vom Sportfest sind hier als PDF verfügbar.

Erstklassiger Saisonstart

4U4A2765Am ersten Wettkampf der nun beginnenden Leichtathletiksaison nahmen die Athleten der TG Werste mit Erfolg teil.

Am Sonntag, den 1. Mai, reisten 13 Athleten ins Stadion Lohfeld in Bad Salzuflen zu der Bahneröffnung.

Nils Büschenfeld (M12) lief die 800m in 2:53,49min (2.Platz), sprang 3,42m weit und sprintete die 75m in 11,36 Sekunden (2.Platz). Seine Schwester Lia Büschenfeld (W10) warf 15,00m, lief auf 50m 8,77 Sekunden (3.Platz) und sprang 3,14m weit (4.Platz). Und Romane Sadeler-Teichmann (W11) warf 18,50m, lief auf 50m 8,18 Sekunden (2. Platz) und sprang 3,62m weit (3. Platz).

In seinem ersten 200m Lauf erzielte Roman Hartmann (MJU20), Neuzugang bei der TG Werste direkt den 2. Platz mit einer super Zeit von 24,69 Sekunden (BL). Phillipp Erdbrügger (MJU18) lief die Strecke in 24,28 Sekunden (2.Platz). Alhagie Drammeh (M30) sprintete mit 21,96 Sekunden natürlich allen davon (1.Platz). Maya Fahrenhorst (WJU20) erreichte das Ziel nach 28,18 Sekunden (1.Platz). Und Laura Albrecht (WJU18) sprintete mit 27,38 Sekunden auf den 2. Platz (BL).

Janine Druhmann (Frauen), die bereits am Vortag in Porta Westfalica Nammen auf 200m eine Zeit von 28,60 erreichte (1.Platz), lief die 400m in 65,54 Sekunden (2.Platz).

Tobias Hohmeier (JM15) lief 800m und kam nach 2:22,64min. ins Ziel (1.Platz). Findan Koslik (MJU20) erreichte auf der gleichen Distanz den 1. Platz mit einer Zeit von 2:11,48min. (BL). Celine Düker (WJU20) erzielte bei ihrem ersten Wettkampf mit einer Zeit von 2:45,69min (BL) den 1. Platz. Und Lea Dittmar (WJU20) bewältigte die 800m trotz Knieverletzung in einer guten Zeit von 2:57,30min und landete auf dem 2. Platz.

Dank des anstrengenden Wintertrainings und viel Unterstützung durch Familie und Freunde wurden erstklassige Leistungen und teilweise sogar Bestleistungen erzielt.

Wir gratulieren allen Athleten und sind gespannt, was für Top-Ergebnisse der TG Werste dieses Jahr noch auf uns warten.