Meldung für das Pfingstsportfest

Meldungen für unser Pfingstsportfest am 5. Juni sind ab jetzt über die LADV-Plattform möglich.

Link zur Meldung

Bahneröffnung in Bad Salzuflen

Trainer Clyde White urteilt: „Super Leistung von allen Teilnehmern!“

Philip Erdbrügger MJU20: 100m – 12,13s; 200m – 24,79s

Tobias Hohmeier, MJU18: 800m – 2:07,17min

Kevin Schampanski, M12: 75m – 11,22s; 800m – 2:50,59min; Weit – 3,81m

Max Schampanski, M10: 50m – 9,25s; 800m – 3:37min; Schlagb. – 26,00m; Weit – 3,10m

Sonja Albrecht, WJU18: 100m – 14,22s; 200m – 29,17s

Nika Becker, W10: 50m – 9,44s; 800m – 3:33,39min; Schlagb. – 15,00m; Weit – 3,03m

Nathalie Schampanski, W10: 50m – 8,81s; 800m – 3:36,64min; Schlagb. – 15,50m; Weit – 2,87m

Isabel Heyne, W8: 50m – 10,94s; 800m – 4:15,48min; Schlagb. – 8,50m; Weit – 2,12m

OWL Crossmeisterschaften in Lüchtringen

Glückwunsch an Tobias Hohmeier für eine super Leistung bei den Ostwestfälischen Crossmeisterschaften in am 05. Februar in Lüchtringen. Tobias erreichte über 2.700m mit einer hervorragenden Zeit von 10:51min einen tollen 2. Platz der MJ U18.

Termine 2017

Die vollständige Liste der Leichtathletiktermine im Jahr 2017 können Sie hier herunterladen.

Weihnachtsgrüße

Die TG Werste wünscht entspannte Feiertage und ein gutes, erfolgreiches Jahr 2017!

Die Fotos der Weihnachtsfeier finden Sie hier.

Athleten bringen starke Leistungen am Ende der Saison

4u4a7937

Die TG Werste Athleten werden immer stärker: in die letzten paar Wochen zeigten mehrere Athleten beste Leistungen. Beim Sportfest in Blomberg am Sonntag lief Janine Druhmann trotz schlechten Wetters eine PB über die 200m, 22,73s (1st Platz), ein Paar Wochen vorher hat sie auch eine Bestzeit über die 400m in Minden aufgestellt (62,36s). Tobias Hohlmeier wird in der Altersklasse U16 über 800m immer stärker: er lief eine super Bestzeit von 2,12,86s (1st Platz). Roman Hartmann gewann die 200m der Männer locker in 25,57s.

Coach Clyde White ist sehr zufrieden mit den Leistungen der TG Werste Athleten in dieser Saison, da die meisten Wettkampfstarter mehrere Bestleistungen aufstellten. Zusätzlich stellt die TG Werste den deutschen Vizemeister und Westfalenmeister über 400m der Männer mit Alhagie Drammeh (46,37s).

Clyde ist zufrieden mit seinem erfolgreichen Trainingskonzept und erwartet bei Kindern und Erwachsenen auch ein starkes Jahr 2017.

Bestzeit im Regen

4U4A9591Beim 3. Abendsportfest in Minden waren aufgrund der Ferien- und Urlaubszeit diesmal nur zwei Athleten der TG Werste in Begleitung der Trainer Clyde White und Thomas Büchner vertreten. Roman Hartmann sicherte sich in seinem allerersten 100m Lauf mit einer Zeit von 13,80 sec. den vierten Platz der männlichen Jugend U20. In strömendem Regen ging es später für Janine Druhmann an den 400m Start. In einem starken Feld sicherte sie sich den dritten Platz der Frauen mit einer neuen Bestzeit von 62,39 sec. Die beiden Athleten sind sich sicher, auch bei den letzten Wettkämpfen in der Region dabei zu sein und wieder ihr Bestes zu geben.

Alhagie Drammeh ist Deutscher Vizemeister über 400m

4U4A8735In einem spannenden Rennen im Kasseler Auestadion fehlten Al Drammeh nur 0.03s zum Erstplatzierten Johannes Trefz (LG Stadtwerke München). In einer hervorragenden Zeit von 46,62s sicherte er sich die Silbermedaille – herzlichen Glückwunsch vom gesamten Werster Leichtathletikteam!

Der Lauf kann auf Sportschau.de gestreamt werden, die NW und das Westfalenblatt berichteten.

Neue 400m Bestzeit bei den DM!

alkassel2
Al Drammeh hat den 2. 400m-Vorlauf der DM in Kassel mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 46,37s für sich entschieden.

Der Endlauf im Kasseler Auestadion findet Morgen um 16:45 Uhr statt.

Erfolgreiche OWL-Meisterschaften der Ü16

Am Sonntag, den 12.6.16, reisten 6 Athleten der TG Werste inklusive Unterstützung und Trainer nach Bad Salzuflen zu den diesjährigen OWL-Meisterschaften.

400m

Benedikt Schlomann (M) erzielte mit einer Zeit von 51,45 sek. den 2. Platz und ist somit Vize-OWL-Meister.

Janine Druhmann lief die Strecke in 64,15 sek. (3.Platz) und

Roman Hartmann (MJU20), der sich noch spontan für seinen allerersten 400m Lauf nachmeldete, beendete die Distanz nach 56,39 sek. (6. Platz).

200m

Janine Druhmann erreichte mit einer Zeit von 27,94 sek. (BL) den 3. Platz.

Roman Hartmann (MJU20) lief mit 24,57 sek. auf den 5. Platz, kurz vor seinem Teamkollegen Cedric Schormann (MJU20), der den 6.Platz mit einer Zeit von 26,16 sek. erzielte.

Maya Fahrenhorst (WJU20) holte sich den Titel der OWL-Meisterin auf 200m in ihrer Altersklasse mit einer Zeit von 27,61 Sekunden.

Laura Albrecht (WJU18) erreichte das Ziel ebenfalls nach 27,61 sek. (2.Platz) und ist somit Vize-OWL-Meisterin in ihrer Alterskategorie.

Hochsprung:

Der Vize-OWL-Meister im Hochsprung ist Cedric Schormann (MJU20) mit einer Höhe von 1,40m geworden.

Insgesamt war es ein erstklassiger Wettkampf mit sehr vielen Bestleistungen und neuen Titeln.